Radar – Radarbilder

Verwendung von Radarbildern

Radarbilder zeigen die aktuelle und erwartete Niederschlagsentwicklung (Dauerregen, Gewitter, Schauer und Schnee). Die geschätzte Niederschlagsmenge wird mit verschiedenen Farben angezeigt.

Radar und Niederschlagsmessungen

Aktuelle Niederschläge und Gewitter werden mit meteorologischen Radaren gemessen. Das Prinzip des Radars basiert auf der Rückstreuung von Mikrowellen, die vom Niederschlag reflektiert werden. Die Schätzung der Niederschlagsintensität wird anhand der Stärke der Reflexion berechnet – Stürme und starker Regen werden auf den Radarbildern rot angezeigt. Die Bilder zeigen den Blick aus dem Weltraum ungefähr so, wie sie durch das menschliche Auge sichtbar wären.